Sicher und einfach durch den Einstellungstest

Nach der Schule entscheiden die meisten Jugendlichen sich entweder für ein Studium, oder aber eine Ausbildung und bewerben sich bei den Unternehmen in der Umgebung. Einer steigenden Nachfrage erfreuen sich die kaufmännischen Berufe und hierzu zählt auch die Arbeit als Industriekauffrau bzw. -mann. In einem solchen Fall ist es wichtig, dass Du dich erst einmal über aktuelle Angebote bei den Firmen informierst und dir eine gute Bewerbungsmappe zusammenstellst.

Hierzu gehört unter anderem

  • ein sauberes Anschreiben mit einem Ansprechpartner
  • ein Lebenslauf mit einem aktuellen Bild
  • die einzelnen Zeugnisse der letzten Jahre

Gerade die großen Unternehmen möchten diese Unterlagen gerne digital und melden sich im Normalfall recht schnell. Im besten Fall laden diese dich dann zu einem Industriekaufmann Einstellungstest ein, um dich noch einmal etwas besser kennenzulernen und einschätzen zu können.

Vorbereitung ist das A und O

Auch auf den “ Industriekaufmann Einstellungstest “ ist es möglich dich vorzubereiten, wenn Du den ausreichend Zeit zur Verfügung hat. Sowohl im Handel als auch im Internet gibt es Bücher und Webseiten mit einzelne Übungen und Tipps, wie Du dich bei einem solchen Test am besten präsentierst.

Je nach Firme wirst Du zusammen mit anderen in einem Raum sitzen und hier Aufgaben zu Bereichen wie

  • Mathematisches Grundwissen
  • die deutsche Rechtschreibung
  • kreatives und logisches Denken
  • Umgang mit dem PC und aktuellen Programmen

Wichtig ist immer, dass Du dich nicht zu sehr unter Druck setzt, sondern einfach dein bestes gibst und dich konzentriert. Oft ist ein Test auch so aufgebaut, dass die Teilnehmer gar nicht alle Aufgaben innerhalb der vorgegebenen Zeit lösen können.

Die Qual der Wahl

Der Einstellungstest bietet dir einen guten Einblick in die kommenden Anforderungen und auch die Unternehmen wollen sehen, welchen Bildungsstand die Bewerber mitbringen. Im besten Fall bekommst Du nach der Teilnahme eine Einladung zu einem Gespräch mit den Mitarbeitern der Abteilung. Mit dem Test hast Du also schon einmal eine große Hürde genommen und weißt auch für kommende Bewerbungen, was auf dich zukommen könnte. Auch die Schulen bereiten die Jugendlichen heute auf ein solches Bewerbungsverfahren vor und bieten mitunter die Möglichkeit, schon einmal an einem solchen Test teilzunehmen.